Am Donnerstag, den 25. Mai 2017 erwartete alle Fans der Projekt Spielberg Graz Giants eine Ladung Jugend-Football vom Feinsten! Drei Nachwuchs-Units der Giants, ein Gegner: Die Vienna Vikings. 

 

Die PROJEKT SPIELBERG GRAZ GIANTS konnten sich in einer richtungsweisenden Partie mit 52:33 gegen die DANUBE DRAGONS durchsetzen und erobern dadurch den dritten Tabellenrang in der AFL. Nach einer bärenstarken Anfangsphase bäumten sich die Wiener Drachen zwar zwischenzeitlich auf – die überragende Offensive der Giants gab die Führung aber nicht mehr aus der Hand.

 

Für die PROJEKT SPIELBERG GRAZ GIANTS heißt es nach der bitteren Heimniederlage gegen die SWARCO RAIDERS TIROL nun aufstehen und weitermachen wie bisher – in Stadlau wartet mit den DANUBE DRAGONS nämlich bereits der nächste hochkarätige Gegner im Kampf um die Play-Off-Plätze. Am sechsten Spieltag der AFL-Saison 2017 empfangen die Dragons die punktegleichen Giants.

 

Jetzt wird’s ernst: Der fünfte Spieltag der AFL-Saison 2017 steht bevor und die PROJEKT SPIELBERG GRAZ GIANTS empfangen den amtierenden Meister und aktuellen Spitzenreiter, die SWARCO RAIDERS TIROL. Das Duell des Tabellendritten und Tabellenführers markiert ein Spitzenspiel zwischen zwei österreichischen und europäischen Top-Mannschaften.

 

Die PROJEKT SPIELBERG GRAZ GIANTS mussten sich im dritten Heimspiel der Saison dem amtierende Meister, den SWARCO RAIDERS TIROL mit 14:31 geschlagen geben. Vor großartiger heimischer Kulisse machten sich die Grazer durch zu viele individuelle Fehler die Partie selbst schwer und wurden von einer soliden Tiroler Mannschaft dafür bestraft.

 

Die Projekt Spielberg Graz Giants U13 gewinnt das erste 11-Mann-Spiel in der österreichischen U13 Footballgeschichte gegen die Danube Dragons. Vor heimischem Publikum schlugen die „jungen Giganten“ die Wiener Gäste mit 34:28.