Anthony Gardner ersetzt den verletzten Giants Quarterback

 

Die PROJEKT SPIELBERG GRAZ GIANTS geben offiziell bekannt, dass der US-Amerikaner ANTHONY GARDNER den verletzten Hunter McEachern kurzfristig als Quarterback ersetzen wird. McEachern war bei der 45:13 Niederlage in Spiel zwei der „Best of Five“-Serie im zweiten Viertel mit einer Schulterverletzung ausgeschieden. Anthony Gardner, der in Slowenien lebt, wird die Giants im nächsten Spiel als Spielmacher anführen.

 

Mit Gardner wird ein in Österreich bekannter Spieler die Projekt Spielberg Graz Giants in Spiel drei anführen. Gardner war 2016 und 2017 Spielmacher der Ljubljana Silverhawks in der AFL. Er wurde zum League MVP 2017, dem wertvollsten Spieler der AFL gewählt. Vor der Corona-bedingten Unterbrechung der meisten europäischen Sportligen war Gardner in Spanien für die Badalona Dracs im Einsatz. In vier Spielen warf er 22 Touchdowns ohne eine einzige Interception.

 

Headcoach Martin Kocian zur kurzfristigen Verstärkung: „With Anthony taking over for injured starting QB McEachern, we can pick up on the offense where we left off. Anthony showed his skills on the highest AFL level for several years and we could not wish for a better player to take over our offense.“

 

Natürlich wird es dennoch schwierig für die Trainer der Projekt Spielberg Graz Giants in so kurzer Zeit einen neuen Quarterback zu integrieren und das Angriffsspiel auch auf dessen Stärken anzupassen. Die Erfahrung von Anthony Gardner in vielen unterschiedlichen Spielsystemen ist hier sicher ein großer Vorteil.

Anthony Gardner:
Alter: 33, geboren am 22. Dezember 1986
Größe: 180 cm
Gewicht: 91 kg Position: Quarterback
College: Baldwin Wallace University

European History:
2020 Badalona Dracs, Spanien
2019 Ingolstadt Dukes, Deutschland
2016, 2017 Ljubljana Silverhawks, SLowenien
2014, 2015 Lausanne Owles, Schweiz
2013 Lazio Marines, Italien
2012 Ljubljana Silverhawks, Slowenien
2010, 2011 Cannes Iron Mask, Frankreich